Ungewöhnliche Visitenkarten

Visitenkarten gehören zum Akzidenzdruck und sind aus dem Berufsalltag fast nicht mehr wegzudenken. Bei der Gestaltung sind keine festen Vorgaben zu beachten, außer ein vielleicht bestehendes Corporate Design oder die Wünsche des Kunden. Ein genormtes Maß für die Größe von „Buisness Cards“ existiert ebenfalls nicht, wobei die Praxis meist eine Größe im Bereich von 85 × 55 mm vorsieht.

Eine Sammlung ungewöhnlich gestalteter Visitenkarten habe ich bei creativebits gefunden. Vielleicht als kleine Inspiration mal einen Blick wert.

Veröffentlicht von

Daniel Sprenger

Daniel Sprenger ist Blogbetreiber, Autor und Mediengestalter aus Leidenschaft. Zwischen Print- und Webdesign, versucht er sich in der Freizeit an der Fotografie.

3 Gedanken zu „Ungewöhnliche Visitenkarten“

  1. Hab mitbekommen, dass man bei Print24 gratis Visitenkarten drucken kann. Da kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und die Visitenkarten „on web“ gestalten.

Kommentare sind geschlossen.