Grunge Brush Tutorial – „Schmutzpinsel“ selbstgemacht

Im Archiv von Veerle Pieters bin ich über ein „Grunge-Style“ Tutorial gestolpert. Zwar ist dieser „schmutzige“ Stil nicht mehr so in Mode wie vor wenigen Monaten, allerdings lernt man dabei auch, wie man grundsätzlich eigene Pinselspitzen in Photoshop anlegen und verwenden kann.

Grunge Brush Tutorial von Veerle Pieters

Veröffentlicht von

Daniel Sprenger

Daniel Sprenger ist Blogbetreiber, Autor und Mediengestalter aus Leidenschaft. Zwischen Print- und Webdesign, versucht er sich in der Freizeit an der Fotografie.

3 Gedanken zu „Grunge Brush Tutorial – „Schmutzpinsel“ selbstgemacht“

  1. Hallo Herr Sprenger

    Doch ganz toll, was bis anhin so hier zu Stande gekommen ist, respekt.
    Gehört nun eigentlich zu meiner wöchentlichen Lektüre.

    mfg, Michael (getaltungsgesellschaft)

  2. Hallo, hab was über –brushes‑ gesucht und über dein Blog schnell ein schönes Beispiel gefunden. Alles nett formuliert. weiter so….. Wenn du sagst dieser Stil sei nicht mehr so in Mode – was ist den im Moment so deiner Meinung nach angesagt?schoener tipp meinerseits :http://www.5nak.com.
    gruss ministuff, mediengestalterin

Kommentare sind geschlossen.