Fotolia v2.0 online

Die Bilddatenbank Fotolia ging diese Tage in der zweiten Version online. Blieb es beim Design noch beim „guten“ Alten, so sollen sich die Ladezeit und Stabilität der Plattform verbessert haben. Dies war auch dringend nötig, da zum Teil Wartezeiten über 30 Sekunden/Seite bei einer DSL 2000 Leitung (eigene Erfahrung) dazu führten, dass man lieber schnell bei der Konkurrenz vorbeisurfte, um dort benötigtes Bildmaterial zu kaufen.

Das die Preise im Zuge des Relaunches ebenfalls leicht erhöht wurden, dürfte niemanden stören, da Fotolia zu den günstigsten Anbietern zählt. Die neuen Preise sowie alle weiteren Infos zum Relaunch gibt es im Fotolia Blog

Veröffentlicht von

artcore

Michael ist gelernter Mediengestalter (Nonprint) und nebenberuflich selbstständiger Fotograf. Bilder gibts auf seiner Website www.digital-artcore.com.