MacBook Air Parodie

Eigentlich finde ich die TV-Werbung für das MacBook Air genial. Kein Wort von GHz, von RAM oder von Festplattenspeicher. Lediglich das Produkt, eine Versandtasche, zwei Zeilen Text und das Apple-Logo, trotzdem wird der Vorteil des MacBooks sofort deutllich.

Die Parodie dazu finde ich aber auch gelungen. Hier werden die Nachteile des dünnsten Notebooks der Welt auch sofort deutlich!

Kennt jemand den Titel der Hintergrundmusik?

Nachtrag:
Gefunden! Der MacBook Air Song „New soul“ stammt von Yael Naim.

Veröffentlicht von

Daniel Sprenger

Daniel Sprenger ist Blogbetreiber, Autor und Mediengestalter aus Leidenschaft. Zwischen Print- und Webdesign, versucht er sich in der Freizeit an der Fotografie.

Ein Gedanke zu „MacBook Air Parodie“

  1. Bezug nehmend auf das erste Video:
    Das mit dem fehlenden Laufwerk und dem Preis ist wirklich blöd.
    Aber Apple macht es nicht wie Windows und wirft keine Produkte auf den Markt, ohne passende Lösungen zu pärsentieren (siehe Vista): Remote Disc ist das Zauberwort und ich bin schon jetzt beeindruckt!

Kommentare sind geschlossen.