Eastereggs in InDesign CS2

Da die Arbeitstage eines Programmieres manchmal ähnlich langweilig sind wie die eines Mediengestalters, versuchen sie uns mit Eastereggs etwas aufzuheitern.

Man drücke die Taste F10, um die Konturenpalette zum Vorschein zu bringen. Alternativ der Weg über „Fenster“ – „Kontur“.
Anschließend begibt man sich nach einem Klick auf den kleinen Pfeil rechts! in die „Konturenstile“. Jetzt auf den Button „Neu“ klicken. Als „Name“ wählen wir entweder „Feet“, „Woof“, „Lights“ oder „Happy“. Ohne jegliche weitere Änderung drücken wir auf „OK“ und bewundern das Ergebnis. Für eine ausreichende Darstellung der neuen Konturen empfiehlt sich eine Konturstärke von über 10pt.
Mit dem Namen „Rainbow“ und der zusätzlichen Einstellung „Typ: Streifen“ erhalten wir einen wunderbar bunten Regenbogen als Konturenstil.

Langeweile im Druckdialog? Das hat ein Ende!
Über „Datei“ – „Druckvorgaben“ – „Definieren“ legen wir eine neue Vorgabe mit dem Namen „Friendly Alien“ an und bestätigen mit „OK“. Im Druckdialog wählen wir nun diese Vorgabe aus und klicken einmal mit der Maus in das kleine Vorschau-Fenster links unten (Seite mit einem P drauf). Housten, wir haben ein Problem!

Viel Spaß beim ausprobieren.

Veröffentlicht von

Daniel Sprenger

Daniel Sprenger ist Blogbetreiber, Autor und Mediengestalter aus Leidenschaft. Zwischen Print- und Webdesign, versucht er sich in der Freizeit an der Fotografie.