Die Adobe Creative Suite 3 erscheint definitiv im März 2007

Laut AppleInsider soll die Apple Creative Suite 3 am 27. März 2007 mit einem „Special Event“ in New York veröffentlicht werden. Adobe bestätigte diese Aussage gestern. Es soll der größte Software-Release in der 25-jährigen Geschichte von Adobe werden.
Ich bin gespannt!

Ein erstes Werbevideo, das auf die Einführung neuer Features schließen lässt, ist bereits in Umlauf.

Was wohl diese Box symbolisieren soll? Es darf vermutet werden!

Veröffentlicht von

Daniel Sprenger

Daniel Sprenger ist Blogbetreiber, Autor und Mediengestalter aus Leidenschaft. Zwischen Print- und Webdesign, versucht er sich in der Freizeit an der Fotografie.

3 Gedanken zu „Die Adobe Creative Suite 3 erscheint definitiv im März 2007“

  1. Na das wird doch spannend ;) ich denke dass die mit der box die tolle zusammen arbeit der suit untereinander und die kommunikation durch die suit untereinander gemeint ist…

  2. Man soll angeblich nicht nur einen günstigeren Update-Preis, sondern nochmal komplett dafür bezahlen müssen. So haben sie es auch schon beim Aufstieg von CS1 auf CS2 gemacht. Ich finde das unverschämt und werde es boykottieren. Wenn genügend Nutzer sich weigern, diese horrenden Kosten zu bezahlen, ist Adobe zum Umdenken gezwungen.

    Jeder arbeitet mit geklauten Programmen, und die Ehrlichen werden bestraft. Das kann ja wohl nicht richtig sein… Wehren wir uns gemeinsam dagegen!

Kommentare sind geschlossen.